Gehe zur Navigation

Pressestimmen

(…) Begleiter Peter Müller (…) bot mit seinem Pianospiel den wolkenweichen Boden, in den die Melancholie der meist gesungenen Worte sinken konnte — Müller behandelte die Tasten mit einer Zartheit, als liebkose er den Nacken einer geliebten Frau. Harmonischer kann ein Zusammenspiel kaum sein.

Goslaer Zeitung, 22. Mai 2008

(…) wurde deutlich, wie sehr das Duo Annette Koch und Peter Müller aufeinander eingespielt ist. Der Liedbegleiter nahm jeder Farbnuance auf, unterstützte, entwickelte weiter und gab intensive Impulse.

Westfälische Nachrichten vom 2. Mai 2006

„Das 2. Schlusskonzert des ARD-Wettbewerbs (...) ließ zugleich auf einen Klavierpartner oberen Ranges stoßen: auf den hierzulande bisher unbekannten Peter Müller“

Süddeutsche Zeitung

„(…) ein vorzüglicher Begleiter, mit tiefster Einfühlung, feinstem Anschlag und subtiler Dynamik.“

Ruhr-Nachrichten

„(…) lyrischer Widerpart am Klavier, der bereits in den kurzen Introduktionen Atmosphäre versprüht. Es sind nicht nur seine klangmalerischen Fähigkeiten, sondern auch sein schwereloses, schlicht-poetisches Spiel, das ihn zu einem ebenbürtigen Partner Quasthoffs macht.“

Göttinger Tageblatt

„(…) mit gepfeffert und grotesk gespielten Harmonien in Müllers Begleitung. (…) mehr noch, der Klavierpart erhöhte und verdeutlichte die Interpretation des Sängers.“

The London Times